FDP/FB-Fraktion gratuliert Waldschlößchenbrücke zum 5. Geburtstag

FDP/FB-Fraktion gratuliert Waldschlößchenbrücke zum 5. Geburtstag

(Dresden/22.08.2018) Am 24.08.2013 erfolgte die feierliche Eröffnung der Waldschlößchenbrücke mit einem Brückenfest. Die Verkehrsfreigabe erfolgte dann am Montag, den 26.08.2013. Damit wird die Waldschlößchenbrücke diese Woche fünf Jahre alt. Grund genug für die FDP/Freie Bürger-Fraktion der Brücke zum Geburtstag zu gratulieren und auf die noch fehlenden Teile des Verkehrszuges hinzuweisen.

Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende der FDP/Freie Bürger-Fraktion, Holger Zastrow:

„Die Waldschlößchenbrücke ist eine Erfolgsgeschichte für Dresden. Sie hat sich zu einer der wichtigsten Brücken unserer Stadt entwickelt und das nicht nur für den Autoverkehr, sondern ganz besonders auch für den Radverkehr. Die Entscheidung der Bürger im Jahr 2005 war absolut richtig. Wir gratulieren der Brücke zum Geburtstag als Beispiel für gelungene direkte Demokratie sowie für eine gute Verkehrspolitik jenseits vom rot-rot-grünen Straßenrückbau aus tiefster Überzeugung.

Zur Brücke gehört aus unserer Sicht aber noch mehr. Um die Innenstadt wirklich nachhaltig zu entlasten, muss der gesamte Verkehrszug nun endlich auch fertiggestellt werden. Dazu gehört die Sanierung der Stauffenbergallee West und die Fetscherstraße.“ Nach aktuellen Planungen wird die Stauffenbergallee West nach der Königsbrücker Straße saniert und damit frühestens 2022 oder sogar 2023 begonnen. „Man kann nur hoffen, dass die Sanierung fertig wird bevor die Brücke volljährig ist“, kommentiert der Fraktionsvorsitzende Zastrow launisch die aktuellen Zeitschienen.

zurück